Was kommt danach?

Eine Frage, die sehr oft von Absolventen der Konstanzer Weiterbildungsangebote gestellt wird. Äußerungen wie «Irgendwie fehlt mir etwas» oder «Schade eigentlich, dass die Präsenzphase nach einem Jahr schon vorbei ist» sind keine Seltenheit.

Auf Anregung ehemaliger Teilnehmer wurde 1998 eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich aus Absolventen der beiden Kontaktstudiengänge «Management» und «Master of Business Communication (MBC)» sowie Vertretern der LCBS Lake Constance Business School zusammensetzte. Beim ersten Treffen dieser Arbeitsgruppe wurde u.a. die Einrichtung eines «Ehemaligen-Vereins» vorgeschlagen. Ein halbes Jahr später wurde der „LARA E.V.“ gegründet. Dieser Verein hat bewusst einen Netzwerkcharakter und dient somit als Forum zum Austausch von Informationen zwischen ehemaligen Teilnehmern sowie zwischen Teilnehmern und Referenten.

Auch soll die LCBS Lake Constance Business School auf diesem Weg Anregungen erhalten, um das vorhandene Weiterbildungsangebot kontinuierlich zu verbessern bzw. neue Angebote zu erarbeiten.

Darüber hinaus finden einmal jährlich ein- bis zweitägige Alumnitreffen mit Vorträgen von Absolventen oder anerkannten Fachleuten zu beruflich und fachlich relevanten Themen statt.

Unter der redaktionellen Leitung von Dr. Tobias Engelsing erscheint zweimal jährlich ein News-Letter und informiert Absolventen, Freunde und Förderer und die interessierte Öffentlichkeit über aktuelle Neuigkeiten aus der LCBS Lake Constance Business School.